Freitag, 19. August 2011

Wer hilft beim Ausmalen?


Bei meinen Lesungen verteile ich zum Schluss immer Ausmalvorlagen für die Kinder. Deswegen stehe ich am Tag vor einer Veranstaltung meistens noch kurz im Copy-Shop.
Für die letzte Lesereise brauchte ich aber so viele, dass das Kopieren eine halbe Stunde gedauert hat. Um etwas Zeit (und Geld) zu sparen, habe ich jetzt einfach mal einen Stapel drucken lassen.
Voilà: 2500 Blätter zum Ausmalen. Wer hilft mit?

P.S.: Für alle, die malfreudige Kinder kennen, stelle ich den Ausmalbogen auch mal hier zum Download bereit.

Kommentare:

be-zeichnend hat gesagt…

yay, ist der schön!! In der Stadtbibliothek Gießen wäre ich so gern dabei - bin aber schon zu groß für die Eröffnungsveranstaltung der Bilderbuchtage - http://www.bilderbuchtage.de/content/2011-veranstaltungen.html - freu mich aber sehr auf Ihre Ausstellung!

nicki hat gesagt…

suuuuuuuuuuuupi! dankeschöööööön! ;0)

meine malen für's leben gern!!!
lieber gruss an dich
-nicki-

WORTlieb mARTin hat gesagt…

Super Idee, die Kinder künstlerisch so zu fördern und auch zu fordern!

Alexander Steffensmeier hat gesagt…

Vielen Dank für die netten Kommentare!
@ be-zeichnend: Ich glaube, die Eröffnungsveranstaltung in Gießen ist gerade für Erwachsene gedacht :o)