Freitag, 30. März 2012

Lieselotte sucht ein Versteck

Mittlerweile habe ich die Bleistiftzeichnungen für das neue Lieselotte-Bilderbuch abgeschlossen und bin dabei, alle Illustrationen in Aquarell reinzuzeichnen. Höchste Zeit also, mal wieder ein paar Skizzen zu zeigen.

In dem Post über die Umschlag-Illustration hatte ich ja schon verraten, dass das neue Bilderbuch den Titel „Lieselotte versteckt sich“ haben wird. Die Geschichte beginnt dementsprechend damit, dass Lieselotte mit den anderen Tieren auf dem Bauernhof Verstecken spielt. Allerdings hat sie große Probleme, ein gutes Versteck zu finden:







Kommentare:

noz! hat gesagt…

Mensch, Kuhsein, kann wirklich zu Problemen führen ... aber mit der Hundehütte dürfte sie doch gut klarkommen, so nach dem Motto "Du siehst mich nicht, so lang ich dich nicht sehe" ;-)

Anonym hat gesagt…

Schöööön. Ich freu mich schon drauf.
Liebe Grüße aus Düsseldorf.
Sandra von den Stadtbüchereien

Alexander Steffensmeier hat gesagt…

Vielen Dank für die netten Kommentare!
Ich hoffe, dass neue Buch kommt dann auch in der Stadtbücherei in Düsseldorf bei den Kindern gut an :o)
Liebe Grüße,
Alexander

Alexander Steffensmeier hat gesagt…

Vielen Dank für die netten Kommentare!
Ich hoffe, dass neue Buch kommt dann auch in der Stadtbücherei in Düsseldorf bei den Kindern gut an :o)
Liebe Grüße,
Alexander

Anonym hat gesagt…

Na, da gehe ich doch von aus, dass das Buch bei den Kindern gut ankommen wird. Da werde ich schon für sorgen. ;o)
In zwei Wochen werde ich erst mal den Minis in meine Lesegarten-Krabbelgruppe die beiden Pappbilderbüchlein schmackhaft machen.
Liebe Grüße
Sandra