Freitag, 21. September 2012

Pappe-palooza

Heute wird mein Schreibtisch von Pappbilderbüchern beherrscht. Es sind nämlich nicht nur die farbigen Kontrollausdrucke (oder Proofs) für die gerade fertig gemalte Frühlingspappe angekommen,…
… sondern auch die Belegexemplare für „Lieselotte feiert Weihnachten“.
In ein paar Tagen müsste das Buch dann auch im Handel erhältlich sein.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Lieselotte und Weihnachten. Bin ja zufällig ein großer Liselott Fan geworden. An ihrem Geburtstag.
Schöönes Buch (auch wenn ich den Geburtstag noch besser finde), aber ich muss mal meckern!
Am neunten Tag vor Weihnachten hat das Küchenfenster nur einen Flügel und die Scheibe ist durchgehend. Am siebten Tag ist das Küchenfenster zweiflügelig.
Und dann noch eine Frage: Am vierten Tag in der Werkstatt: WAS ist der gelbe "Blob" in der Verteilerdose in die Das Buegeleisen gesteckt ist? Ich komm einfach nicht drauf.
Aber ansonsten: Lieselotte ist toll!

Alexander Steffensmeier hat gesagt…

Vielen Dank für die netten Worte!
Und wenn Leute bei den Bildern so gründlich hinschauen, macht das Zeichnen gleich noch mehr Spaß :o)
Was das Fenster angeht, ist die Kritik völlig berechtigt: die Unterteilung habe ich da einfach mal weg gelassen, um ausreichend Platz für den Text zu schaffen.
Und der gelbe Blob ist ein Nachtlicht in Mond-Form. Warum ich das allerdings in einen Mehrfachstecker in der Werkstatt gesteckt habe, weiß ich jetzt irgendwie auch nicht mehr… Wahrscheinlich war es sehr spät und ich sehr müde ;o)
Liebe Grüße,
Alexander

Sonja Modén hat gesagt…

Hallo Alexander!
Danke fuer den Kommentar!
Ja --- Liselotte gefaellt mir wirklich. Wuerde ich mir sonst die Muehe machen, wildfremden Menschen auf den Blog zu schreiben ... Wir sind ueber sie gestoplert, haben mit Ihr Geburtstag gefeiert (herrlich) und nun feiern wir Weihnachten und meine Kleine (1,5) liebt die Buecher! Habe heute jedes bestimmt 5 Mal vorgelesen, aber sie ist grad krank und da geht nicht mehr.
Dann will ich das mit dem Fenster mal gelten lassen ;) Vielleicht finde ich ja noch was ;)
Dann ist das also ein Nachtlicht! Hatte ich mir fast gedacht, aber was war das? Hatte schon befuerchtet ein Küken haette Mist gebaut :( Glueck gehabt.
Aber ich wills kurz machen: Die Buecher machen wirklich Spass, weil sooooo viel zu entdecken ist. Einfach herrlich!
Und nicht zuletzt sind die Reime auch immer schoen flott (und nicht so reim dich oder ich fress dich), wie das leider oft so ist)
Tolle Arbeit.!
lg sonja