Mittwoch, 26. Juli 2017

Jetzt im Handel

Jetzt gerade ist das erste von zwei neuen Lieselotte-Büchern erschienen, die es in diesem Herbst geben wird: „Mein Lieselotte-Uhrenbuch“.

Damit erklären sich jetzt auch die großen Kreise auf den Skizzen, die ich im letzten Jahr gezeigt hatte.

Die sind natürlich für ein Ziffernblatt mit beweglichen Zeigern.

Im Buch erfährt man dann, was Lieselotte zu verschiedenen Uhrzeiten macht, und wer mag, kann dann die große Uhr passend dazu einstellen.

 Zum Vergleich ist dann auch in jedem Bild eine Uhr mit der richtigen Zeit versteckt.

Am Vormittag wird natürlich fleißig Post ausgetragen, ...

... und am Nachmittag im Bach geplanscht.

Und nach der abendlichen Wäsche ...

... schläft dann nicht nur Lieselotte ...

... bei der Gute-Nacht-Geschichte ein.

1 Kommentar:

Jaimees Welt hat gesagt…

Danke für den Hinweis! Habe mir gerade mein Exemplar bestellt :) Die Kinder in der Praxis werden wieder Augen machen!!!

Liebe Grüße
Jana