Sonntag, 28. Juli 2013

Schafe im Schatten, Kühe im Mond

Nach all den verregneten Wochen haben wir jetzt doch noch einen ordentlichen Sommer bekommen. Eine gute Gelegenheit, um am letzten Wochenende mal wieder ein bisschen durchs Münsterland zu radeln…

Unterwegs lohnt sich z.B. immer ein kleiner Abstecher zu Annette von Droste-Hülshoffs bescheidener Bleibe.

Und je schmaler die Radwege…

... um so besser.

Und wem es im Augenblick für so etwas viel zu warm ist, der kann sich wie diese Schafe ein schattiges Plätzchen suchen…

… oder wartet einfach auf den Abend.

1 Kommentar:

Sandra K. hat gesagt…

Wunderschöne Bilder. Viele Vorlagen für neue Bücher. ;-)