Montag, 14. Oktober 2019

Tag der offenen Tür 2019

Kartenmotiv: Daniel Napp

Am Freitag, dem 08. November 2019 findet wieder der Tag der offenen Tür unserer Ateliergemeinschaft Hafenstraße 64 statt. Wir zeigen viele neue Arbeiten und es gibt auch wieder einen Büchertisch, Postkartenverkauf, Tombola, Lesungen, Kaffee und Kuchen, Live-Musik...
Weitere Informationen hier.

Mittwoch, 9. Oktober 2019

Termine im Oktober

Herbstzeit ist Lesezeit!
In diesem Oktober gibt es wieder einige Veranstaltungen.


Mittwoch, 16. Oktober 2019, 15.00 Uhr:
Lesung im Rahmen der 
Kinder-Literaturtage Dülken 2019
FamilienBibliothek Dülken
Moselstraße 25
41751 Viersen
Weitere Informationen hier.


Samstag, 19. Oktober 2019, 15.30 Uhr: 
Gemeindebücherei Rodenbach 
Kirchstraße 9a
63517 Rodenbach
Weitere Informationen hier.


Frederick-Tage in Baden-Württemberg 

Die Veranstaltungen am Vormittag sind meistens für Schulklassen und Vorschulgruppen reserviert. Einzelne Interessierte können aber manchmal noch dazu kommen. Am besten einfach bei der jeweiligen Bibliothek nachfragen.

Montag, 21. Oktober 2019, 08.30 Uhr: 
Medienhaus am See 
Karlstraße 42
88045 Friedrichshafen 

Montag, 21. Oktober 2019, 10.30 Uhr: 
Gemeindebücherei Meckenbeuren 
Theodor-Heuss-Platz 1
88074 Meckenbeuren

Dienstag, 22. Oktober 2019, 08.30 Uhr: 
Stadtbücherei im Kornhaus 
Postplatz 1
88239 Wangen

Dienstag, 22. Oktober 2019, 10.30 Uhr: 
Stadtbücherei Ravensburg 
Marienplatz 12
88212 Ravensburg

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 08.30 Uhr: 
Stadtbücherei in der Steinscheuer 
Pfarrhofgasse 5
88630 Pfullendorf 

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 10.30 Uhr: 
Stadtbücherei Mengen 
Hauptstraße 77–81
88512 Mengen

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 08.30 Uhr: 
Gemeinschaftsschule Bergatreute 
Schulstraße 2
88368 Bergatreute
Veranstalter: Stadtbücherei Bad Waldsee

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 10.30 Uhr:
Gemeindebücherei Baienfurt 
Marktplatz 1
88255 Baienfurt

Freitag, 25. Oktober 2019, 08.30 Uhr:
Stadtbibliothek Bad Saulgau 
Hauptstraße 102/1
88348 Bad Saulgau

Freitag, 25. Oktober 2019, 10.30 Uhr:
Stadtbücherei Biberach
Viehmarktstraße 8
88400 Biberach



Mittwoch, 30. Oktober 2019, 15.30 Uhr:
Stadtbücherei Haltern am See
Lavesumerstraße 1g
45721 Haltern am See
Weitere Informationen hier.

Mittwoch, 25. September 2019

Jetzt im Handel

Ab heute ist das neue Bilderbuch „Ein Platz nur für Lieselotte“ im Buchhandel erhältlich.

So sah die erste Ideenskizze für das Cover aus.

Und worum es in der Geschichte geht?

Beim Versteck-Spielen mit den anderen Tieren entdeckt Lieselotte einen schönen, hohlen Holunderbusch.

Sofort malt sie sich aus, was für eine tolle Hütte sie sich unter den Ästen einrichten könnte ...

Richtig gemütlich ...

... mit ein paar schönen Bildern ...

... und Zimmerpflanzen.

Das alte Grammophon müsste natürlich auch mit.

Und sie könnte sogar eine eigene Türklingel haben ...

... und ihren eigenen Briefkasten!

Fröhlich läuft Lieselotte zurück zum Hof, um für ihre Hütte ein paar schöne Sachen zu suchen. Eine schicke Vase vielleicht?

Und ein hübsches Gemälde?

Aber als sie damit wieder zurück zu „ihrem“ Holunderbusch kommt ...

... haben es sich das Pony und die Ziege dort schon gemütlich gemacht.

Und für Lieselotte gibt es jetzt keinen Platz mehr. Dabei hat sie den Busch doch zuerst gesehen!

Freitag, 13. September 2019

Lesungen in Leer und Lippstadt

(Foto: Stadtbibliothek Leer)
Samstag, 21. September 2019, 10.00 Uhr: 
Stadtbibliothek Leer 
Hermann-Tempel-Haus
Wilhelminengang 2
26789 Leer (Ostfriesland)
Weitere Informationen hier.



(Foto: Stadtbücherei Lippstadt)
Dienstag, 08. Oktober 2019, 16.00 Uhr:
Thomas-Valentin-Stadtbücherei
Fleischhauer Straße 2
59555 Lippstadt
Weitere Informationen hier.

Nach der Buchmesse Mitte Oktober bin ich dann auch wieder einmal in Süddeutschland unterwegs. Die Details dazu poste ich bald.

Freitag, 6. September 2019

Sommer im Münsterland

Auch in diesem Sommer war ich wieder zu Fuß oder mit dem Rad im Münsterland unterwegs und habe dabei viele Fotos gemacht. Von Münster aus ist es eigentlich in jede Richtung schön... :o)

Überall gibt es viel Landschaft ...

... und dazwischen eingestreut findet man immer mal wieder alte Bauernhöfe.

Wer es etwas stattlicher mag, dem kann man z.B. Lüdinghausen empfehlen. Hier findet man die Burg Vischering ...

... die Burg Lüdinghausen, ...

... und sogar die Volkshochschule hat ein hübsches Gebäude.

Kühe habe ich natürlich auch getroffen.

Teilweise sogar mit einem Bushaltestellen-Wartehäuschen wie in „Lieselotte macht Urlaub“.

Aber auch Hühner sind mir über den Weg gelaufen, ...

... und auch ein paar Schafe.

Freitag, 16. August 2019

Hühner, Schweine, Ziegen

Bevor im Herbst wieder einige Lesereisen anstehen, arbeite ich gerade noch an einem kleineren Lieselotte-Projekt.

Viel Freude macht mir dabei immer, dass die Tiere von Buch zu Buch irgendwie mehr und mehr Charakter bekommen. Sowohl die Schweine ...

... als auch die Hühner.

Und immer wieder gibt es neue Fragen und Herausforderungen. Wie würde ein Huhn beim Herumpicken seinen Walkman festhalten?

Und wie bedient die Ziege am besten eine Säge? :o)

Freitag, 2. August 2019

Jetzt noch die Proofs.

Bevor das neue Bilderbuch nun in den Druck geht, darf ich mir noch einmal die Proofs angucken und mit den Original-Illustrationen vergleichen.
Wie Ihr seht, sind die Probeausdrucke so gut, dass man auf den ersten Blick oft gar nicht weiß, was Ausdruck und was Aquarell ist :o)


Die Vignetten für das Vorsatzpapier habe ich ohne Hintergrund angelegt und erst nach dem Scannen auf eine grüne Farbfläche gestellt.


Und wer findet hier den Unterschied?

Da in der Geschichte mehrere Wäschekörbe auftauchen, habe ich den Weidenkorb noch nachträglich gegen eine Plastikwanne ausgetauscht, damit man sie besser unterscheiden kann.


Und auch hier habe ich noch ein wenig retuschiert. Das Bild, in dem sich Lieselotte ausmalt, wie sie ihre Hütte einrichten will, hatte ich ja schon im Februar für die Verlagsvorschau angefertigt.
Dann gefiel mir das Monet-inspirierte „Kuh im Mohnblumenfeld“-Gemälde aber so gut, dass ich es in der eigentlichen Handlung verwenden wollte. Das heißt, in Lieselottes Phantasie-Vorstellung musste ein anderes Bild aufgehängt werden. Deshalb sieht man dort jetzt eine „Sternennacht mit Kuh“ à la van Gogh.

Aus dem selben Grund habe ich im gleichen Bild auch die Vase ausgetauscht.


Überhaupt hat es Spaß gemacht, zu überlegen, was für Blumenvasen die Bäuerin wohl im Schrank hat ...

... und welche Kunstwerke auf dem Dachboden.

Und auch von ihrer Plattensammlung bekommen wir später noch etwas zu sehen.

„Ein Platz nur für Lieselotte“ wird dann Ende September erscheinen.