Freitag, 13. Januar 2017

Pappenproofs

Auch mit dem neuen Lieselotte-Pappbilderbuch, das im Herbst erscheint, geht es gut voran. Als letzten Schritt, bevor das Buch in Druck geht, habe ich diese Woche noch die Proofs davon bekommen.

Im Vergleich zu den Originalen kann ich jetzt beurteilen, wie gut die Farben getroffen sind.

Außerdem kann man auch ein paar kleine Retuschen sehen, die ich an den Scans gemacht habe. Bei diesem Motiv war es wichtig, dass der schwarze Minutenzeiger den roten Stundenzeiger überdeckt. Und nicht umgekehrt, wie im Original unten.

Und hier ist mit erst in der Reinzeichnung (unten) aufgefallen, dass ich das Huhn mit der karierten Mütze gleich zweimal gezeichnet habe! Da musste ich von einer anderen Buchseite noch schnell einen Kamm und zwei Augen borgen, um das Problem zu beheben :o)

Mittwoch, 4. Januar 2017

Neues Jahr, neues Buch

Allen ein schönes neues Jahr 2017!
Inzwischen sind wir schon wieder ein paar Tage im Januar drin, und ich versuche gerade, mit ein paar ersten Scribbles und Skizzen in die Arbeit an dem neuen Lieselotte-Bilderbuch zurückzufinden:









Donnerstag, 22. Dezember 2016

Allen schöne Feiertage!

Und einen guten Start ins neue Jahr!

Dienstag, 20. Dezember 2016

Te voilà, julebog!

Gerade habe ich einige besonders schöne Lizenzausgaben bekommen. Zum einen gibt es Lieselotte jetzt endlich auch in französischer Sprache. Wenn auch zunächst einmal nur in Belgien :o) Die ersten Bände erscheinen im Februar beim Verlag Renaissance du livre.

Und dann ist gerade auch eine dänische Ausgabe vom Lieselotte-Weihnachtsbuch erschienen.
Auch darüber freue ich mich sehr. Und in Skandinavisch wirkt ja alles direkt noch viel weihnachtlicher... :o)

Außerdem bin ich entzückt, dass das dänische Wort für Bastelideen „klippe-klistre-idéer“ ist.

Auch ein paar Vogelnamen kann ich lernen, ...

... sowie einige dänische Weihnachtslieder, die der Verlag für die deutschen Lieder der Originalausgabe eingesetzt hat. Da bekommt man doch direkt Laune auf ein bisschen jul...

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Neues Bilderbuch

Zur Zeit sieht mein Schreibtisch wieder so aus, denn ich bin gerade mit der Arbeit an einem neuen Lieselotte-Bilderbuch angefangen.

Die grobe Handlung weiß ich schon, aber meistens sieht man erst beim konkreten Rumkritzeln und der ersten Seitenaufteilung, wo es noch hakt und was man noch mehr "rauskitzeln" muss.

Ein bisschen Spaß macht es aber doch, sich schon die ersten Szenen auszumalen.

Wie immer knobele ich auch daran herum, dass sich dann im Buch ganzseitige Motive mit kleineren Vignetten abwechseln.

Ein gutes Zeichen ist es, wenn ich bei jeder Seite schon Lust darauf bekomme, bald mit dem „richtigen“ Zeichnen anzufangen.

Freitag, 9. Dezember 2016

Cover Girl

Vor ein paar Tagen habe ich die Dezember-Ausgabe des Eselsohr bekommen, diesmal mit Lieselotte auf dem Titelbild!

Auch im Innenteil werden einige Illustrationen gezeigt.

Neben einigen Lieselotten ...

... auch ein paar ältere Arbeiten, wie die Herren Daimler und Maybach aus dem Erfinderbuch.

Montag, 5. Dezember 2016

Neue Pappe

Hier schon einmal ein kleiner farbiger Vorgeschmack auf das neue Lieselotte-Pappbilderbuch. Ich bin gerade mit den Reinzeichnungen fertig geworden. Ein bisschen Geduld ist allerdings noch gefragt: das Buch erscheint erst im nächsten Herbstprogramm...